Musikverein Kluftern e.V.


Impressum | Download | Links | Kontakt

 
Schwäbische Herbstzauber 2015
Donnerstag, 29. 10 2015
Der Musikverein Kluftern schafft jedes Jahr zum Herbstanfang eine besondere Gelegenheit, bei Suser und Zwiebelkuchen waschechte Blasmusik zu genießen. Zu Gast in diesem Jahr waren die Musiker aus Jettenhausen. Unter der Leitung von Andreas Stützle begeisterten die das Publikum vor allem mit dem Seemannslied „Santiano“ und ließen mit „Rock mi“ die versprochene Oktoberfeststimmung aufkommen. Egal ob bei der „Laubener Schnellpolka“ oder beim klangvollen Medley „Tijuana Brass in Concert“ – man sah ihnen die Freude und Lust am Musizieren an und auch der Saal ließ sich zu heiterem Mitklatschen anstecken.

Die Besucher schunkeln

In der zweiten Hälfte des Konzerts spielten dann die Gastgeber selbst. Der Musikverein Kluftern bot ein sehr vielseitiges Programm und glänzte durch eine einfühlsame, aber akzentuierte Darbietung unter seinem Dirigenten Gerhard Hartwig. Das Publikum schunkelte zu Schostakowitschs „Walzer Nr. 2“ und ließ sich vom Medley bekannter Udo-Jürgens-Lieder mitreißen. Besonders beeindruckt waren die Gäste auch von Laurin Beller, der mit „Ich und mein Schlagzeug“ beweisen durfte, wie gut er das Instrument beherrscht.

Der junge Trompeter, der mit viel Witz und Charme den zweiten Teil des Konzerts moderiert hatte, entpuppte sich im Laufe des Abends auch noch als Komponist. Der Marsch mit dem eindrucksvollen Namen „Fiducia et Animus Vitae“ stammt von Sebastian Thoma und kann sich hören lassen.

Die feierliche Atmosphäre im geschmückten Saal wurde vom Vorsitzenden Christof Müller genutzt, um langjährigen Mitgliedern des Musikvereins für ihre Treue und Förderung zu danken. Hildegard und Franz Baierl, Angelika Christen, Rolf Nitsch und Rita Polzer unterstützen den Verein seit 20 Jahren, Ursula Burger, Harald Fandre und Klaus Kwiatkowski schon seit 30 Jahren. Bereits 40 Jahre lang ist Fritz Kopp mit dabei. Edwin Amman und Wilhelm Büchele fördern das Musizieren seit 60 Jahren. Johann Gessler ist sogar schon seit 65 Jahren Teil des Musikvereins Kluftern und hat nicht versäumt seinen allerersten Mitgliedsausweis als Beweis mitzubringen.

Extra aus Italien kam Ehrenmitglied Bruno Mazzorana, der an diesem Tag seinen 70. Geburtstag feierte. Ihm verdankt der Verein den musikalischen Austausch mit der italienischen Stadt Sedico, zu der auch schon Konzertreisen unternommen wurden.

Autor: Anna Mauder

 
 
   
nächste Termine

16. September
Familienfeier

7. Oktober
Herbstzauber Kluftern

14 Oktober
Musikantenstadl Ailingen

Neues aus dem Verein

 herbstzauber2017.jpg


Presse - News


Dienstag, 11. 10 2016
Dienstag, 11. 10 2016
Letzte Änderung:14 September 2017 21:15
| Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de |